Wollreste verwerten: Selbstgemachte Hüllen für Vasen und Windlichter

Sie haben von Ihrer letzten Häkel- oder Strickarbeit noch schöne Wollreste übrig, die sie gerne verwerten möchten? Dann stricken Sie doch hübsche Hüllen für Vasen oder umhäkeln Windlichter. So entsteht ruckzuck eine individuelle Dekoration, die man natürlich auch lieben Freundinnen schenken kann. Und hier gehts zu den Anleitungen: 

Die hübschen Umhüllungen für Windlichter (Foto oben) werden aus Baumwolle gehäkelt und eignen sich prima zur Verwertung schöner Wollreste. Gehäkelt wird in festen Maschen und doppelten Stäbchen mit einer Häkelnadel in Stärke 10. Anleitung: http://kuerzer.de/windlicht_haekeln

Fängt man erst einmal an, entsteht ruckzuck eine ganze Vasen-Familie: Glatt rechts gestrickt entstehen in Windeseile schöne Hüllen, die aus einfachen Vasen oder Flaschen individuelle Deko-Elemente zaubern: http://kuerzer.de/huelle_vase_stricken
Wer nicht genug Garn aus der gleichen Farbe hat, strickt ein "Ensemble" aus verschiedenen aufeinander abgestimmten Farbtönen.

Fotos und Anleitungen: www.initiative-handarbeit.de


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Strick-Anleitung für Lampenschirm