Prunkvolle Tapeten by Harald Glööckler

Deutschlands exzentrischster Modedesigner sorgt nun auch für prunkvolles Interieur: Für die Marburger Tapatenfabrik hat Harald Glööckler seine erste Tapeten-Kollektion entworfen. Inspiriert von der russischen Geschichte entstanden außergewöhnliche und pompöse Tapeten.



"Tapeten, die eine kleine Plattenbau-Wohnung genauso erstrahlen lassen wie ein russisches Schloss“, schreibt Harald Glööckler dazu in seinem Buch „Jede Frau ist eine Prinzessin“. Die Kollektion besteht aus 55 Tapeten, die von der Farbwahl und den Designs natürlich "typisch Glööckler" sind: Royalblau, Rot, Schwarz, Gold trifft auf Strasssteine und Kronen, Applikationen, Schleifen und Barockelemente.

Der im beschaulichen Maulbronn-Zaisersweiher aufgewachsene Designer ist ein Phänomen. Er kreierte bereits im Alter von sieben Jahren sein erstes Kleidungsstück. Mit seinem Talent und viel Mut, Fleiß und Ehrgeiz erarbeitete sich Glööckler seinen heutigen Ruhm. Sein Repertoire umfasst neben Haute Couture- und Prêt-à-Porter-Mode auch Schmuck, Wäsche, Homewear, Schuhe und Düfte.

Quelle und Foto: PR4YOU/Harald Glööckler International GmbH

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: