Sofakissen nähen und besticken

Die frostigen Wintermonate sind einfach die beste Zeit, um schöne Dinge für die Wohnung selberzumachen. Zum Beispiel diese beiden kuschligen Sofakissen aus molligen Wollfilz, die erst genäht und anschließend mit Waldtieren kunstvoll selbst bestickt werden. 
Hier gehts zur Anleitung: 

Zum Nähen der Kissen (40 x 40 cm) braucht man jeweils ca.92 x 42cm Walkfilzstoff oder Wollfilzstoff in Anthrazit (oder einer anderen Farbe Ihrer Wahl), passendes Nähgarn und eine Nähnadel bzw. eine Nähmaschine, die für das Nähen schwerer Stoffe geeignet ist.

Zum Besticken der Sofakissen werden für den Rehbock drei  Stränge (je 8 m) Sticktwist in Hellrot und 2 in Weinrot benötigt sowie Schneiderkopierpapier, ein gut gespitzter weißer Buntstift, Stickrahmen und Sticknadel.
Für das Stickmotiv "Eule" brauchen Sie 2 bis 3 Stränge (je 8 m) Sticktwist in der Farbe Cognac, 1 Strang in Rotbraun und 1 Strang zartes Rotbeige sowie ein Rest Stricktwist in Schwarz oder Anhrazit.
Die Nähanleitung und Stick-Vorlagen für Eule und Reh finden Sie hier.


Foto und Anleitung: www.initiative-handarbeit.de

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Strickanleitungen für Kissen
Stuhlkissen filzen - so gehts