Küche: Fliesenspiegel selbst verlegen

Sie ziehen in eine Wohnung, die in der Küche noch keine Fliesen hat oder Ihnen gefällt der Fliesenspiegel an der Küchenzeile nicht? Kein Problem, einen Fliesenspiegel selbst zu verlegen, ist viel einfacher als man glaubt! Und hinterer ist die Freude doppelt große - weil die neuen Fliesen toll aussehen und man stolz auf sich sein kann, etwas selbst geschafft zu haben. Hier eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Fliesen ganz einfach selbst anbringen kann:

In fünf Arbeitsschritten zu einem neuen Fliesenspiegel:
  • Untergrund prüfen
  • und grundieren
  • eventuell Ausbesserung vornehmen
  • Fliesenkleber aufbringen und Fliesen anbringen
  • Fugen verschließen
Und hier sehen Sie alle Arbeitsschritte zum Fliesen legen in Ihrer Küche ausführlich erklärt:


Selbstverständlich kann man auch Produkte anderer Hersteller verwenden, um den Fliesenspiegel anzubringen. Ihr Fachhändler oder Baumarkt-Experte berät Sie sicher gerne.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Praktisch: Dunstabzugshaube für Küchendecke
Heizkörper-Verkleidung selber bauen

Foto: www.morguefile.com/alvimann