Heizkörper als funktionale Designobjekte

Sie legen in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus ausgesprochen großen Wert auf ein perfektes Ambiente? Leider machen einem Heizkörper dabei oft einen Strich durch die Rechnung und fügen sich im sorgfältig kombinierten Interieur nicht so harmonisch ein. 
Deshalb haben es sich nun renommierte Künstler zu ihrer Aufgabe gemacht, aus Heizkörpern echte Design-Objekte zu kreieren - und das Ergebnis der Raum- und Badwärmer des Herstellers Bemm kann sich in jedem Heim sehen lassen!


(tdx) Künstlerische Akzente setzen die Designs einer neuen Heizkörpergeneration, die in  Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern entstanden sind: Dank ausdrucksstarker Formen und Farben verbreiten die „Arte-Raumwärmer“ nicht nur angenehme Wärme im Badezimmer und Wohnbereich, sondern auch ein exklusives Ambiente, das mit entsprechenden Lichtlösungen noch verstärken läßt.

Heizkunst in Stein: Eine der beiden Künstlerkollektionen besteht aus dem Naturstoff Olycal-Stein, der aus den Pyrenäen stammt. Kupferrohre oder Heizkabel werden dabei zunächst in den Stein gegossen, der anschließend von Künstlern individuell gestaltet wird. Dem Wohnliebhaber stehen verschiedene Modelle zur Auswahl: Einige sind eher zurückhaltend in Beige- und Naturtönen gehalten, während andere mit starken Farbarrangements in Geld oder Rot die volle Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Künstlerisch anspruchsvolle Heizkörper mit extravagantem Flair gibt es bei Bemm auch in Stahl: Der Gitterwärmer z.B. zeigt filigrane Strukturen, die an das Geäst von Bäumen erinnern. Wunderbar warm und gleichzeitig ein optisches Highlight sind auch die Design-Heizkörper „Fingertipp“, die einen Fingerabdruck oder ein anderes Wunsch-Motiv auf der Oberfläche tragen und dank Schattenfugen wie ein Bild vor der Wand zu schweben scheinen. Alle Arte-Raumwärmer sind echte Unikate, die Heizkörper werden in sehr kleiner Auflage produziert und nach Fertigstellung von den Künstlern handsigniert.

Ob kunstvoller Raumwärmer oder luxuriöser Badwärmer: Werden die Heizkörper adäquat beleuchtet, entsteht eine harmonische Einheit aus Wärme und Licht, die besonders im Badezimmer für wahre Entspannung sorgt. Dabei dient eine LED-Sternenleiste - vertikal am Badwärmer angebracht - zur Orientierung und als Entspannungslicht, das den Raum in eine Wellnesszone verwandelt. Einige Badwärmer können auch von einem Lichtpaneel hinterleuchtet werden, dessen Farbe über eine Fernbedienung gesteuert wird. Dabei können sogar Farbübergänge und Lichteffekte individuell programmiert werden. So verbreitet der Design-Heizkörper nicht nur wohlige Wärme, sondern auch ein wohltuendes Ambiente für Körper und Geist. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Quelle und alle Fotos: tdx/Bemm