Video-Anleitung: Mosaiklampe selbermachen

Mosaiklampen sehen selbst ausgeschaltet gut aus, spenden im eingeschalteten Zustand wunderschönes farbiges Licht und zaubern im Nu eine romantische Atmosphäre. Und das Beste: Man kann eine Mosaiklampe aus einfachen, günstigen Materialien selbermachen! Wie das geht, wird hier Schritt-für-Schritt gezeigt.
Eine Mosaiklampe selberzumachen ist gar nicht so schwierig, aber etwas Geschick und Geduld muss man natürlich mitbringen. Das Material für die Lampe kann man günstig im Baumarkt erstehen, preiswerte Leuchten zum Bekleben bekommt man natürlich auch in Möbelhäusern wie z.B. Ikea.

Für die Mosaiklampe braucht man:
  • eine einfache Glasleuchte mit Fassung
  • eine Glühbirne (Energiesparleuchte, die "alten" Glühbirnen werden zu heiß)
  • Glasmosaiksteinchen oder Glas-Nuggets
  • Mosaikkleber
  • Fugenmasse, möglichst weiß
  • Schwamm
  • Polierwolle/Stahlwolle
Im Video wird nun Schritt-für-Schritt erklärt, wie man die Lampe vorbereitet, das Mosaik aufbringt und trocknen läßt, wie man die Zwischenräume verfugt, etc.

Viel Spaß beim Selbermachen!



Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Anleitung: Bezug für Hocker selbermachen
Aus alt mach neu: Praktische Aufbewahrungskörbe aus verfilzten Pullis herstellen