Dunstabzugshaube für Küchendecke

Foto: Novy-Dunsthauben.de
Sie favorisieren auch in der Küche einen offenen Wohnstil und bevorzugen einen freistehenden Herd? Dann ist eine Dunstabzugshaube für die Küchendecke die beste Option, um Gerüche nach dem Kochen schnell zu vertreiben. Das Prinzip einer solcher Abzugshaube ist simpel: Durch den Sog am Rand der Dunstabzugshaube entsteht unter der Küchendecke eine Strömung, die aus allen Richtungen zu der Haube fließt. Warmer Kochdunst steigt über dem Herd nach oben, wird von der zirkulierenden Strömung erfasst und in die Ansaugöffnungen gezogen.Die Dunstabzugshaube muss nun nicht länger die Planung einer Küche dominieren, mit einer Gerätehöhe von lediglich 10 Zentimetern ergeben sich mit der Haube Novy High'line ganz neue gestalterische Möglichkeiten. Der Einbau dieser Dunstabzugshaube kann in Räumen bis zu einer Deckenhöhe von 2,60 Meter realisiert werden. Für extrabreite Kochzonen können mehrere Module kombiniert werden.

Praktisch auch die Bedienung: Diese erfolgt über eine Fernbedienung, mit der zusätzlich die Nachlaufzeit aktiviert und das Halogenlicht gedimmt werden kann. Die High'line ist in mehreren Größen erhältlich und sowohl für den Abluftbetrieb vorgesehen, kann aber auch in Kombination mit einer neuen Umluftbox betrieben werden. Bei dieser Variante wird die austretende Umluft in einem Monoblock-Kohlefilter von den Kochgerüchen befreit, ein besonders energieeffizientes Prinzip.


Quelle und Foto: OpenPR/www.novy-dunsthauben.de