Aus Eis: Schöne Dekoration für den Balkon im Winter

Die eisigen Temperaturen haben auch etwas für sich: Aus Eis lassen sich nämlich ganz einfach traumhaft schöne Dekorationen für Balkon und Terrasse zaubern! Was Sie dafür brauchen: Förmchen, Wasser und wahlweise Blüten, Beeren oder Obst - und ein paar Minuten Zeit. Den Rest erledigt der Winter von selbst ;-)
Und so einfach lassen sich die "eisigen" Dekorationen für den Balkon selber machen: Kleine Backförmchen, Gläser oder Schalen bis zum Rand mit Wasser füllen und in das Wasser - je nach Größe der Form - kleine oder auch größere Blüten oder Beeren geben. Ins Freie stellen und gefrieren lassen. Wenn das Wasser gefroren ist, das Objekt vorsichtig aus der Form lösen und auf dem Balkontisch oder -boden aufstellen.


Wer lieber ein größeres Deko-Objekt erschaffen will, nimmt eine Backform für einen Kranz (oder Gugelhupf) und arrangiert darin allerhand Farbiges aus der Natur. Nach dem Lösen aus der Form einfach ein farblich passendes Band darum wickeln und den eisigen Blütenkranz auf dem Balkon aufhängen. Ein echtes "Bild" läßt sich herstellen, wenn man ein tiefes Backblech mit Wasser füllt und dort Blüten, Zweige oder Blätter hineingibt.

Eine Freude für Vögel: Größere Gläser mit Wasser und roten Äpfeln oder anderem Obst, dass die gefiederten Freunde mögen, füllen. Wenn die Sonne das Gebilde zum Tauen bringt, finden die Vögel so eine kleine "Zwischenmahlzeit" ;-)

Viel Spaß beim Eis-Basteln!

Foto: flickr.com/(be·holder) away for awhile